+++Bitte beachten Sie die geltenden 2G-Regeln für Veranstaltungen in Innenräumen. Zutritt nur mit FFP2 Maske+++

Wie funktionieren Kamera, SMS, etc.

Jedes Smartphone hat inzwischen eine exzellente Kamera, doch wie funktioniert diese eigentlich?

Meist kann man schon im Sperrbildschirm durch „Wischen“ nach rechts oder Ähnlichem auf die Kamera zugreifen. Außerdem hast Du die Kamera-App, die aussieht wie ein Fotoapparat auf der Startseite Deines Smartphones. 

Wenn Du die Kamera öffnest, erscheint das links abgebildete Menü. Der Kreis in der Mitte der unteren Leiste löst das Foto aus. Ein kurzer Klick reicht dabei aus. Vorsicht: Klickst Du zu lange, erstellst Du eine Bilderserie und kein einzelnes Bild! Links neben dem Auslösesymbol befindet sich Deine Bildergalerie, hier kannst Du deine Schnappschüsse gleich nach deren Aufnahme ansehen. Im rechten unteren Eck befindet sich eine Kamera mit zwei Pfeilen. Mit einem Klick auf dieses Symbol kannst Du zwischen der äußeren und der inneren Kamera wechseln. 

In der Zeile darüber kann man auswählen, ob ein Foto oder ein Video gemacht werden soll. Außerdem kann man besondere Foto- bzw. Videoeinstellungen auswählen, wie z. B. ein „Slo-Mo“-Video. „Slo mo“ bedutetet slow motion und bezeichnet ein Video bei dem alles wie in Zeitlupe abläuft. In der Mitte siehst Du, was Du gerade vor der Linse hast. In der oberen Zeile finden sich weitere Einstellungen. Mit dem Blitz ganz links kannst Du dein Foto beleuchten. Mit dem Kreis daneben kannst Du den Live-Bild-Modus aktivieren, das heißt Du machst ein Bild, das sich dann wie ein Video bewegen kann, wenn man lang genug darauf klickt. Mit der Uhr daneben kannst Du einen Zeitpunkt festlegen bei dem die Kamera von selbst auslöst, z. B. nach 3 oder 10 Sekunden. Die drei Kreise ganz oben rechts öffnen das Filtermenü, hier kannst Du verschiedene Filter über Dein Foto legen, um ihm das gewisse Etwas zu verleihen. 

 

SMS bedeutet „Short Message Service“ und ist ein Kommunikationsdienst zum Versand und Empfang kurzer Textnachrichten.

Wenn Du eine SMS schreiben willst, musst Du erst das Nachrichtensymbol auf Deinem Startbildschirm anklicken. Anschließend siehst Du alle Deine offenen Chats. Du kannst einen der bereits vorhandenen Chats öffnen um der betreffenden Person zu schreiben. Falls Du den Chat nicht gleich findest, nutze einfach die Suchleiste und gib den Namen der gewünschten Person ein. 

Falls Du noch keinen Kontakt per SMS mit der Person hattest, musst Du eine neue SMS verfassen und den Empfänger manuell eingeben. Zum Verfassen einer SMS klicken auf den Block mit dem Stift. 

Du kannst nun im Feld „An:“ die Handynummer des Empfängers angeben oder Du klickst auf das „+“ und wählst die Person aus Deinen Kontakten aus. Anschließend kannst Du den Text verfassen und diesen durch Klicken auf den blauen Pfeil absenden. Indem Du links auf die Kamera klickst, kannst Du Fotos aufnehmen und mitsenden. In der Zeile darunter befinden sich weitere Symbole. Mit der Blume z. B. kann man bereits in der Galerie gespeicherte Fotos senden und mit dem Notensymbol kann man ein Lied seiner Wahl verschicken. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten Deine SMS cooler zu gestalten. Jedoch bist Du mit diesen Basics schon perfekt ausgerüstet für die ersten Kontakt via SMS.